Angebote für Reisegruppen

Highlights der Landwirtschaft

Das Eichsfeld, eine Landschaft zwischen Harz und Thüringer Wald.

 

Das Untereichsfeld, die Goldene Mark um Duderstadt mit Lösböden und hohen Bodenpunkten, dass Obereichsfeld, bis 540 Metern über N.N., mit Ton, Kalkschiefer und Lehmböden. Dementsprechend wenig Bodenpunkte gibt es. Auf den Höhen um den Sonnenstein steht großflächig Trockenmagerrasen mit seltenen Pflanzen. Deshalb auch der Plattdeutsche Name: Bruner Bütel (Brauner Beutel) Der Name Eichsfeld ist in der Herkunft nur zu erahnen. Es könnte sein das es von „Eisfeld“ abgeleitet wurde, da die klimatischen Bedingungen zum Teil sehr rau sind. Orte heißen Kaltohmfeld oder Kalteneber. Die andere Version könnte von den großen Eichenbeständen frühere Zeiten abgeleitet sein: „Eichfeld“.

 

Aus Zeiten der ehemaligen DDR sind Großbetriebe, ehemals LPGen (Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaften), vorhanden. Diese bewirtschaften Flächen bis zu 3.500 ha und mehr. Das entspricht einer Fläche von ca. 3.500 Fußballfeldern.

Umstrukturierungen in Agrargenossenschaften, Agrar GmbHs und Agrar AGs machen diese Betriebe heute händelbar. Sie arbeiten nach neuesten landwirtschaftlichen Erkenntnissen und durch großflächigen Anbau und den Einsatz modernster Maschinentechnik erwirtschaften die Betriebe hohe Erträge von sehr guter Qualität. Manche Betriebe arbeiten auf Öko-Basis.

 

Tauchen Sie ein in die Faszination Landwirtschaft. Wir freuen uns, Ihnen und Ihren Gästen, diese riesigen landwirtschaftlichen Flächen und Betriebe zu zeigen, Ihnen diese zu erläutern und die Produkte vorzustellen. Bei einer Verkostung unserer Spezialitäten werden Sie feststellen: das Eichsfeld ist zum „Anbeißen“, was schon viele Gäste überrascht hat.

 

So könnte Ihre Reise aussehen:

 

1. Tag - Anreise im Zeichen des Korn

Anreise entweder über Nörten Hardenberg (A7). Hier besichtigen Sie die zweitgrößte Kornbrennerei Deutschlands. Sie haben hier die Möglichkeit den Produktionsablauf vom Kornanbau bis zum fertigen Getränk kennen zu lernen.

Auf  600 ha wird Korn für den Eigenbedarf angebaut. Vom Geschmack werden Sie bei der anschließenden Verkostung begeistert sein.

 

Oder Anreise über Nordhausen (A38). Hier können Sie die Kornbrennerei Nordhausen besichtigen.

 

Danach Ankunft und einchecken im Hotel „Drei Rosen“

Dort werden Sie vom Chef des Hauses mit einer Überraschung persönlich begrüßt.Sie beziehen Ihre Zimmer und anschließend verwöhnt Sie das Team des Hotels mit einem 3 Gang Menü.

 

2.Tag

Besichtigung der Worbiser Fischzucht. Vermehrung, Aufzucht und Mast in einem Betrieb schon seit 100 Jahren. Der Fischmeister Guide Stolze führt uns eine in die Geheimnisse der Fischzucht. (Hauslieferant mit Lebendforellen).

Weiterfahrt zum Grenzlandmuseum Teistungen. Danach Besuch in Duderstadt mit Stadtführung. Anschließend Besuch der Heinz-Sielmannstiftung in das ehemalige Stadtgut Herbigshagen. Das Lebenswerk von Prof. Heinz Sielmann ist hier ausgestellt.

Im Außenbereich werden vom Aussterben bedrohte Haustierrassen gehalten.

Heimfahrt zum Hotel..

 

3.Tag

Besichtigung einer ehemaligen LPG. Heute ein Großbauernhof mit bis zu 1400 Rinder und  1200 Schweinen. Im Betrieb ist eine Landschlachterei integriert. Der Betrieb bewirtschaftet eine Fläche von ca. 2450 ha.

Ebenfalls ist eine Landmaschinen Werkstatt auf dem Hof. Nach der Führung und Besichtigung des Hofeigenen Museums gehen wir in die obere Etage um ein Eichsfelder Schlachtefrühstück zu uns zu nehmen ca. 8,50 €.

Hier wird noch einmal der Betrieb vorgestellt. Zum Betrieb gehört auch ein Damwildgehege, angelegt auf einen ehemaligen Rückstandsberg des Kalischachts Bischofferode. (ca. 80 Tiere)

Nach der Besichtigung besteht die Möglichkeit im Hofladen die gute Eichsfelder Wurst zu erwerben.

Rückfahrt nach Worbis evtl. Besuch im Bärenpark oder eine Brauereibesichtigung.

 

Dieses ist ein Auszug aus den Möglichkeiten vor Ort. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, wir organisieren das Nötige vor Ort.

 

Übernachtung inkl. Frühstücksbüfett und HP im DZ  p.P. 44,00 EUR

Übernachtung inkl. Frühstücksbüfett und HP im EZ         50,00 EUR

ab 25 Pers. ein Freiplatz / ab 40 Pers. zwei Freiplätze

 

Hier können Sie das Angebot auch noch einmal herunter laden:

 

Buchung

 

Sie wollen direkt buchen?

Rufen Sie uns einfach an unter 036074 9760 oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Angebot Reisegruppe Landwirtschaft

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Zimmer frei?

Aktuelles

Hausgemachte Wildsülze -

Naturprodukt ersten Ranges

EXKLUSIV FÜR BIKER:

Hauseigene Roadbooks:

Harz - Kaufungerwald - Kyffhäuser - Eichsfeld

Wellness-Shop

Holen Sie sich Wellness nach Hause mit hochwertigen Pflegeprodukten, Aloe Vera Produkten, Kosmetik und edlen Parfüms aus unserem Onlineshop.

 

Lassen Sie sich inspirieren:

 

Kontakt und Reservierung

Hotel "Drei Rosen"
Braustr. 1 u. 3
37339 Worbis

Rufen Sie uns gerne an:

+49 36074 9760
 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten Restaurant

Mo.-Fr. :

18:00  - 23:00 

Sa. :

11:30  - 14:00 

18:00  - 23:00 

Mo.-Fr., So. :

11:30  - 14:00 

Andere Sprache?

Foreign language?

Chose here:

Master Card Visa American Express Vorkasse Bar, Rechnung
MasterCard, Visa, American Express, Advance Payment, Bar, Rechnung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hotel "Drei Rosen"